Gipfeltreffen: “Freier und fairer” Handel verabredet

13. Februar 2017 von  

"Freier und fairer" Handel zwischen Japan und USA verabredetTokio (JAPANMARKT/fr) – Die USA wollen “freie, faire und wechselseitige” Wirtschaftsbeziehungen zum gegenseitigen Nutzen mit Japan. Mit dieser Aussage zu Handel und Investitionen hat US-Präsident Donald Trump den japanischen Regierungschef Shinzo Abe bei einem Gipfeltreffen beruhigt. mehr…

Japanische Geschenke für Präsident Trump

8. Februar 2017 von  

Japanische Geschenke für Präsident TrumpTokio (JAPANMARKT/fr) – Für sein Treffen mit US-Präsident Donald Trump hat Japans Regierungschef Shinzo Abe ein Geschenkpaket geschnürt, um ihn vor allem wegen des Handelsdefizits mit Japan versöhnlich zu stimmen. mehr…

Japan weist US-Vorwürfe wegen Yen-Schwächung zurück

1. Februar 2017 von  

Japan weist US-Vorwürfe wegen Yen-Schwächung zurückTokio (JAPANMARKT/fr) – Zwischen den USA und Japan gibt es Streit um die Wechselkurse von Dollar und Yen. Die Regierung wies den Vorwurf von US-Präsident Donald Trump, den Yen-Kurs zu manipulieren, zurück. mehr…

Trump will Japan “uneingeschränkt” unterstützen

30. Januar 2017 von  

USA wollen Japan "uneingeschränkt" unterstützenTokio (JAPANMARKT/fr) – Im Wahlkampf hatte Donald Trump Japan wegen zu geringer Militärausgaben kritisiert. Jetzt sagte der neue US-Präsident Japans Premier Shinzo Abe telefonisch den “unerschütterlichen” Einsatz der USA für die Sicherheit Japans zu. mehr…

Japan hält an Hoffnung auf TPP-Abschluss fest

25. Januar 2017 von  

Japan gibt Hoffnung auf TPP-Abschluss nicht aufTokio (JAPANMARKT/fr) – Trotz des offiziellen Ausstiegs der USA aus dem Handelsabkommen Trans-Pacific Partnership, kurz TPP, gibt die japanische Regierung ihre Hoffnung auf eine Umsetzung der Vereinbarung vom Oktober 2015 nicht auf. mehr…

Toyota bleibt nach Trump-Angriff ruhig

9. Januar 2017 von  

Toyota bleibt nach Trump-Angriff ruhigTokio (JAPANMARKT/fr) – Auf die scharfe Warnung des kommenden US-Präsidenten Donald Trump, in den USA statt in Mexiko zu investieren, hat Toyota besonnen reagiert. Man sei ein “guter Unternehmensbürger” in den USA. mehr…

Wie Trump Japans Wachstum antreiben könnte

6. Dezember 2016 von  

Wie Trump Japans Wachstum antreiben könnteTokio (JAPANMARKT/fr) – Der kommende US-Präsident Donald Trump will den Freihandelsvertrag der Pazifikanrainer (TPP) kippen. Das ist ein Rückschlag für Japans Reformpolitik. Aber seine übrige Wirtschaftspolitik könnte die japanische Konjunktur stützen. mehr…

Premier Abe will um Vertrauen von Trump werben

16. November 2016 von  

Premier Abe will um Vertrauen von Trump werbenTokio (JAPANMARKT/fr) – Der bevorstehende Kurswechsel der USA unter einem Präsidenten Donald Trump erschüttert etablierte Grundfesten von Politik und Wirtschaft in Japan. Am Donnerstag werden sich Premier Shinzo Abe und Trump in New York erstmals treffen. mehr…

Trump-Sieg beunruhigt Japans Wirtschaft und Politik

10. November 2016 von  

Trump-Sieg beunruhigt Japans Wirtschaft und PolitikTokio (JAPANMARKT/fr) – Nach dem Wahlsieg von Donald Trump sind Unruhe und Unbehagen in Japan groß. Trump könnte die Inselnation zu Neuorientierungen zwingen. Einige Kommentatoren forderten bereits ein unabhängigeres Handeln von Japan, statt sich wie bisher stark an die USA anzulehnen. mehr…

Aufstieg von Trump gefährdet Pazifik-Handelsvertrag

15. März 2016 von  

Aufstieg von Trump gefährdet TPP-VertragTokio (JAPANMARKT/fr) – Auch in Japan ist US-Präsidentschafts-Kandidat Donald Trump lange nicht ernst genommen worden. Nun wächst die Sorge, dass sein Aufstieg die Ratifizierung des TPP-Vertrags verzögert oder womöglich stoppt. mehr…