“Abenomics ist Womenomics”

31. August 2015  

"Abenomics ist Womenomics"Tokio (JAPANMARKT/fek) – Es war ein symbolträchtiger Zufall: Premier Shinzo Abe eröffnete die zweite “World Assembly for Women” in Tokio, als das japanische Parlament eine Frauenquote für Unternehmen verabschiedete. Die Frage ist, ob das genügend Umdenken auslösen wird. mehr…

Den Expat per Zermürbung auf die Straße setzen

18. August 2014  

Den Expat per Zermürbung auf die Straße setzenTokio (JAPANMARKT) – Für eine japanische Firma, und das gilt auch für die Japan-Tochter eines international aufgestellten Konzerns, ist es schwierig, ihre Mitarbeiter freizusetzen. Ohne ausführliche Begründung kann man diese im Prinzip unkündbaren “seishain” (Festangestellten) nicht loswerden, egal ob Ausländer oder Japaner. Eine (neue?) Strategie vermeidet daher die offizielle Kündigung, sondern der Mitarbeiter wird zermürbt.  mehr…

Professor Köllner: Spannungen mit Nachbarn bleiben bestehen

28. Mai 2014  

Patrick KoellnerDer Inselstreit mit China schwelt immer noch. Zudem sind auch die Beziehungen zu Südkorea auf einem Tiefstand. Unter den schlechten diplomatischen Beziehungen leidet auch die Wirtschaft. Was hält die Länder von einer Annäherung ab und wie sind die Aussichten für die regionale Zusammenarbeit? mehr…

Professor Köllner: Atomkraft wird wichtige Rolle spielen

28. Mai 2014  

Patrick KoellnerSeit September stehen in Japan alle Atomreaktoren still. Gegen den Widerstand in der Bevölkerung und den Präfekturen hat die aktuelle Regierung keine Handhabe. Ist das Zeitalter der Atomkraft für Japan vorbei? mehr…

Professor Köllner: Japans Kreditwürdigkeit steht auf dem Spiel

28. Mai 2014  

Patrick KoellnerJapans Staatsverschuldung liegt bei etwa 240 Prozent des BIP. Vor kurzem kündigte die Regierung ein weiteres Konjunkturprogramm in Höhe von umgerechnet 38 Milliarden Euro an. Wie viele Konjunkturpakete kann sich Japan noch leisten? mehr…

Unternehmergipfel in Frankfurt

13. September 2012  

Frankfurt ist heute Treffpunkt für mehr als 100 führende deutsche und japanische Manager. Beim „1. Deutsch-Japanischen Unternehmergipfel“ wollen sie ihre Erfahrungen mit der Globalisierung diskutieren. Ziel des Dialogs: Die Zusammenarbeit auf Wachstumsmärkten auszubauen. mehr…

JMEC zieht positive Bilanz

20. Juli 2011  

Tokio (JAPANMARKT) – Einfach hatten es die Teilnehmer an der 17. Japan Market Expansion Competition in diesem Jahr nicht. Die zehn JMEC-Teams hatten gerade erst mit der Informationsrecherche und Marktforschung für ihre Businessplan-Projekte begonnen, als die Ereignisse um den 11. März den geregelten Verlauf des Trainingsprogrammes außer Bahn brachten, schreibt Alena Eckelmann. mehr…

Karriere in Japan – Spezial

19. Mai 2011  

Tokio (JAPANMARKT) – Karriere in Japan: Früher gingen viele japanische Nachwuchskräfte ins Ausland, um ihre Karriere mit MBA-Abschlüssen amerikanischer Universitäten zu beschleunigen. Doch seit einigen Jahren wächst auch in Japan die Zahl und Qualität der internationalen Programme. Auch für Expats kann sich die Investition lohnen. mehr…

Mit JMEC der Japan-Karriere auf die Sprünge helfen

19. Mai 2011  

Praktische und Japan-spezifische Businesskompetenzen am Wochenende erlernen und gleich darauf die neuen Erfahrungen bei einem Consulting-Projekt umsetzen – darum geht es beim berufsbegleitenden JMEC-Programm.
mehr…

Temple-University: „Manager als Gastredner sind gern gesehen“

19. Mai 2011  

Vier Fragen an die Siemens-Mitarbeiterin Lena Matz, die berufsbegleitend ein MBA-Programm an der Temple University in Tokyo absolviert hat.

mehr…

Nächste Seite