Meiji Yasuda steigt bei Talanx ein

5. November 2010  

Tokio/Hannover (JAPANMARKT) – Talanx, die drittgrößte Versicherung in Deutschland, hat sich mit dem japanischen Lebensversicherer Meiji Yasuda einen neuen großen Partner gesichert. Meiji Yasuda zeichnete für 300 Millionen Euro eine nachrangige Wandelanleihe. Bei einem Börsengang von Talanx würden die Japaner zum Großaktionär. Beide Seiten wollen ihr Geschäft gemeinsam ausbauen. mehr…

Dai-ichi Life geht an die Börse

23. Februar 2010  

Tokio (JAPANMARKT) – Dai-ichi Mutual Life Insurance wandelt sich als erster großer Lebensversicherer in Japan in eine börsennotierte Aktiengesellschaft um. Dabei erlöst das Unternehmen knapp 1,1 Billionen Yen (8,6 Milliarden Euro). Es ist der größte Börsengang seit 1998, als der Mobilfunkprovider NTT Docomo Aktien ausgab. Dai-ichi Mutual Life ist nach Nippon Life die Nummer 2 der Branche. mehr…