Biomasse wird als Brennstoff populär

27. April 2017 von  

Biomasse wird als Brennstoff populärTokio (JAPANMARKT/fr) – Wärmekraftwerke auf der Basis von Biomasse werden in Japan langsam populär. Ein Grund ist die kräftige Förderung, ein anderer die großen Mengen an verwertbarem Material.

Toshiba verstromt Palmkernreste

Soeben hat Toshiba das erste eigene kommerzielle Biomasse-Kraftwerk in Betrieb genommen. Die 50-Megawatt-Anlage in Omuta (Präfektur Fukuoka) liefert Strom für 80.000 Haushalte. Das Kraftwerk Mikawa wurde durch den Einbau eines speziellen Brennstoffkessels von Kohle auf Biomasse umgerüstet.

Die Anlage wird mit Palmkernschalen befeuert. Dabei handelt es sich um die hochfaserigen Überreste von Palmkernen nach der Auspressung ihres Öls. Für das Kraftwerk werden jährlich 200.000 Tonnen Palmkernschalen vor allem aus Indonesien importiert.

Fünftgrößter Biomasse-Markt der Welt

Japan hat den fünfgrößten Biomasse-Markt der Welt (PDF). Die Regierung will den Anteil der Biomasse an der Stromerzeugung bis 2030 auf 32,8 TeraWatt-Stunden verdoppeln. Dann soll Biomasse ein Fünftel des Stroms aus erneuerbaren Quellen beisteuern.

Als Brennstoff könnten zum einen Holzabfälle dienen, die vor allem in Westjapan im Überfluss anfallen, zum anderen favorisiert die Regierung Biogasanlagen, um neben Gülle auch Klärschlamm, Industrieabfälle und Nahrungsmittelreste für die Stromerzeugung einzusetzen.

Hoher Einspeisetarif für Biomasse-Strom

Die Popularität der neuen Energiequelle hängt auch mit den auf 20 Jahre garantierten hohen Einspeisetarifen von bis zu 39 Yen je Kilowattstunde zusammen. Mit dem Bau und Betrieb dieser Anlagen lassen sich gute Renditen erzielen. Auch große Stromproduzenten schwenken daher um.

So plant der Stromversorger Kansai Electric Power, über das Joint Venture Aioi Bioenergy Corp., zusammen mit dem Handelshaus Mitsubishi die zweite Einheit seines Kraftwerkes in Aioi von Schwer- und Rohöl auf holzige Biomasse umzustellen. Die Anlage wird eine Kapazität von 200 Megawatt haben.

Foto: Neues Biomasse-Kraftwerk von Toshiba (Toshiba)

Kommentare

Bitte schreiben Sie hier Ihren Kommentar...
Hier gibt es mehr Informationen, falls Sie ein Profilbild mit ihrem Kommentar anzeigen möchten gravatar!